Sie sind hier: Frankreich
Tuesday, 12. December 2017

Welterbe in Frankreich

Stätten des Weltkulturerbes
1979 Schloss und Park von Versailles (inkl. Grand Trianon, Petit Trianon und Hameau)
1979 Mont-Saint-Michel und seine Bucht
1979 Kathedrale Notre-Dame de Chartres
1979 Kirche und Hügel von Vézelay
1979 Grotten des Vézère-Tals (Lascaux, Cro-Magnon, La Madeleine, Le Moustier)
1981 Schloss und Park von Fontainebleau
1981 Römische und romanische Denkmale von Arles
1981 Amphitheater und Triumphbogen von Orange
1981 Zisterzienserkloster von Fontenay
1981 Kathedrale von Amiens
1982 Königliche Saline in Arc-et-Senans
1983 Die Plätze Stanislas, de la Carrière, d'Alliance in Nancy
1983 Kirche von Saint-Savin sur Gartempe
1985 Römisches Aquädukt Pont du Gard
1988 Die Grande Île von Straßburg
1991 Ufer der Seine in Paris
1991 Kathedrale Notre Dame, Basilika Saint-Remi und Palast von Tau in Reims
1992 Kathedrale von Bourges
1995 Altstadt von Avignon
1996 Canal du Midi
1997 Altstadt und Stadtmauer von Carcassonne
1997 Mont Perdu in den Pyrenäen
1998 Historische Stätten von Lyon
1998 Jakobsweg in Frankreich: Via Turonensis, Via Lemovicensis, Via Podiensis und Via Tolosana
1999 Weinanbaugebiet von Saint-Émilion
2000 Tal der Loire zwischen Sully-sur-Loire und Chalonnes
2001 Mittelalterliche Handelsstadt Provins
2005 Stadtzentrum von Le Havre
2005 23 Belfriede in Frankreich (in Nord-Pas de Calais, Pas de Calais und der Picardie)
2007 Stadtzentrum von Bordeaux („Hafen des Mondes“)

Stätten des Weltnaturerbes
1983 Kap Girolata, Kap Porto, Calanche und der Naturpark Scandola auf Korsika
1997 Mont Perdu in den Pyrenäen